Was muss ich nach dem Kauf von Sheesham Möbel beachten und wie bringe ich meine ältere Sheesham Möbel wieder in Schuss?

Direkt nach dem Kauf von Sheesham Möbel muss zunächst überprüft werden ob das Holz tatsächlich naturbelassen ist oder bereits gebleicht, geschlämmt, weiß gewischt, lackiert, gewachst oder schon vorgeölt wurde.

Oftmals steht diese Information in der Produktbeschreibung des gekauften Sheesham Möbelstückes. Auch ältere Möbelstücke, die rein optisch schon abgenutzt aussehen oder bereits Farbunterschiede und Flecken aufzeigen, können nach dem hier beschriebenen Vorgehen wieder in Schuss gebracht werden.Eventuell muss Ihre Sheesham Möbel zunächst gesäubert oder sogar geschliffen werden. Beispielsweise sind unbehandelte Sheesham Esstische sehr fleckempfindlich und keine praktische Alltagslösung.Nun muss entschieden werden was zu einer gut schützenden Oberfläche bei Ihrer Sheesham Möbel führen kann.

Wie reinige ich Sheesham Möbel?

Sollte Ihre Sheesham Möbel Flecken oder Farbunterschiede aufweisen, dann macht es Sinn das Holz zunächst zu reinigen. Dabei sollte ein nicht zu aggressives Mittel verwendet werden. Bei der Reinigung Ihrer Sheesham Möbel sollten Sie besonders sorgfältig und achtsam vorgehen.

Sie können versuchen Ihre Sheesham Möbel im ersten Schritt mit einem feuchten Tuch zu reinigen. Wichtig ist, dass Sie Ihre Sheesham Möbel immer nur in Richtung der Maserung wischen. Während der Reinigung darf nicht gerieben oder gescheuert werden, dass könnte die Oberfläche Ihrer Sheesham Möbel angreifen.

Wenn damit das gewünschte Resultat nicht erreicht werden konnten und weiterhin Flecken und Farbunterschiede auf Ihrer Sheesham Möbel sichtbar ist, dann ist es eine Überlegung wert einen der folgenden Intensivreiniger zur Reinigung Ihrer Sheesham Möbel heranzuziehen.

Sehr gute Erfahrungen konnten bisher mit den folgenden Intensivreinigern gesammelt werden.

Um den Reiniger auf Ihre Sheesham Möbel aufzutragen, können Sie einen handelsüblichen Küchenschwamm, den jeder zu Hause haben sollte, benutzen. Sie sollten bei der Anwendung jedoch darauf achten, dass Sie nicht die raue (meistens schwarze) Scheuerseite zum Reinigen Ihrer Sheesham Möbel verwenden, sondern die weichere gelbe Seite.

Im letzten Schritt muss die gereinigte Sheesham Holz Oberfläche nur noch mit Wasser abgewischt und getrocknet werden. Nun sollten die unschönen Flecken und Farbunterschiede verschwunden sein.

Hier nochmal ein Überblick über die wichtigsten Sheesham Möbel Reinigungsgrundsätze:

  • Erstreinigung mit Wasser (weiches Tuch nur leicht anfeuchten)
  • Reinigen immer nur in Richtung der Maserung
  • Kein starkes Reiben oder Scheuen
  • Wenn Flecken immer noch sichtbar sind, dann Intensivreiniger verwenden
  • Im letzten Schritt die Sheesham-Holz Oberfläche nur noch mit Wasser abwischen


Vorsorgemaßnahmen:

Vor Flüssigkeiten:
Sie sollten die Oberfläche Ihrer Sheesham Möbel unbedingt vor Flüssigkeiten, vor fleckenverursachenden Stoffen als auch vor zu starker Hitzeeinwirkung schützen. Zur Vorbeuge sollten Sie Untersetzter, Tischdecken oder ähnliches verwenden. Sollten Sie etwas verschüttet haben, dann immer sofort mit einem Tuch hinterherwischen, bevor das Sheesham Holz die Flüssigkeit einziehen kann.

Vor direkter Sonneneinstrahlung:
Der Weiteren sollten Ihre Sheesham Möbel vor der direkten Sonneneinstrahlung schützen. Durch eine regelmäßige direkte Sonneneinstrahlung kann Ihre Sheesham Möbel ausbleichen, den schönen Glanz verlieren und sogar unschöne Risse an der Oberfläche bekommen.

Wie schleife ich Sheesham Möbel?

Wenn zusätzlich zu den Flecken die Farbe des Sheesham Möbelstückes verblasst ist und rein optisch nicht mehr gleichmäßig aussieht, dann sollte man darüber nachdenken ob das Schleifen Ihrer Sheesham Möbel für Sie in Frage kommt.

Zum Schleifen von Sheesham Möbeln sollte am besten Schleifvlies verwendet werden. Im ersten Schritt sollte Schleifvlies mit einer Körnung z.B. „P180 Körnung“ verwendet werden und für den letzten Feinschliff ein Schleifvlies mit einer Körnung von z.B „P240 Körnung“.

Leider ist das Schleifvlies, obwohl es sehr viele Vorteile bietet noch nicht so bekannt wie das Schleifpapier. Da es sich im Vergleich mit dem Schleifpapier nicht so schnell zusetzt, eignet es sich sehr gut zum Schleifen von weichen Lacken, Ölen und Wachsen.

Beim Schleifen Ihrer Sheesham Möbel wird immer viel Staub entstehen, also sollten Sie für das Schleifen ein geeignetes Plätzchen für Ihre Sheesham Möbel suchen. Also beispielsweise nach Möglichkeit nicht direkt auf dem Teppich schleifen.

Wie schon auch bei der Reinigung Ihrer Sheesham Möbel, sollte Sie beim Schleifen immer in Faserrichtung schleifen. Wenn Sie quer zur Faserrichtung schleifen, dann entstehen Kratzer, die sich nur sehr schwer von Ihrer Sheesham Oberfläche wieder entfernen lassen. Verwenden sie zunächst das 180er Papier und schleifen Sie bis Ihre Sheesham Holz Oberfläche gleichmäßig glatt ist. Nun sollte der zuvor vorhandene Lack entfernt sein von Ihrem Sheesham Möbelstück.

Um Ihrer Sheesham Möbel den letzten Feinschliff zu geben können Sie nach dem folgenden Trick aus dem Onlineportal „www.holzwerken.net“ vorgehen. Sie ziehen mit dem Bleistift Linien mit einem Abstand von etwa fünf Zentimetern von der Kante in Richtung Mitte. Anschließen schleifen Sie mit dem 240er Papier solange bis die leicht aufgezeichneten Bleistiftlinien nicht mehr sichtbar sind. Die Linien sind nur zur Kontrolle da, ob Sie beim Schleifen Ihres Sheesham Möbelstückes wirklich sorgfältig und gleichmäßig vorgegangen sind.

Im Anschluss wischen Sie nochmals mit etwas Wasser und einem Schwamm über Ihr Sheesham Möbelstück und lassen Sie den Tisch im Anschluss trocknen. Während des Trockenvorgangs werden sich einzelne verbliebene feine Holzfasern aufrichten. Diese können Sie wieder mit einem 240er oder sogar 320er Schleifflies nachschleifen. Der entstandene Holzstaub kann mit einer weichen Bürste entfernt werden.

Wie behandle ich Sheesham Möbel?

Nachdem das Sheesham Holz geschliffen wurde, können Sie für einen besseren Schutz des Holzes ein geeignetes Hartwachsöl verwenden. Ihr solltet für die Behandlung Ihrer Sheesham Möbel ein farbloses Möbelhartwachsöl verwenden. Über die folgenden Links könnt ihr drei Hartwachsöle die von Holzwerkern empfohlen werden direkt online erwerben.

Nach dem Ölen wird das Sheesham Holz rein optisch etwas dunkler aussehen als zuvor. Dieser Effekt wird als Anfeuerung bezeichnet. Was das genau ist könnt ihr im Lexikon von www.baumarkt.de nachlesen.

Wenn ihr das nicht wollt dann benutzt ein Hartöl mit Weißpigmenten.

Als Resultat nimmt das Sheesham Holz wieder seine natürliche Farbe an, die nun viel kräftiger wirkt. Außerdem erscheinen die behandelnden Sheesham Holz Oberflächen in einem stärkeren Glanz.

Wie pflege ich Sheesham Möbel richtig?

Da das Sheesham Holz sehr langlebig ist, können Sie es mit den richtigen Pflegemaßnahmen auch nach einem sehr langen Zeitraum noch wie neu aussehen lassen. Um das schöne Aussehen und die Beschaffenheit der Sheesham Möbel so lange und gut wie möglich zu erhalten , müssen Sie Ihre Sheesham Möbel nur gelegentlich polieren und in regelmäßigen Zeitabständen säubern.


Was gibt es zu beachten?

  • Es sollten unbedingt Untersetzer für Flaschen, Gläser, Teller, etc. verwendet werden.
  • Es sollten Tischdecken zum Schutz der Oberfläche verwendet werden.
  • Esstische sollten regelmäßig mit einem Schwamm abgewischt werden.
  • Für die Säuberung sollten faserfreie Tücher verwendet werden.

Meiden Sie die Reinigung mit:

  • Scheuermilch
  • zu nassen Tüchern.
  • üblichen Haushaltsreinigern.

Bilderserie vom Reinigen, Schleifen & Ölen